Projekt Matrah
Eine Aktion zur Integration von Geflüchteten 

Das Aktionsprojekt matrah war eine Initative von Daniel Heer zur Integration von Geflüchteten. Schneider*innen aus Syrien und Afghanistan wurden eingeladen, in seiner Werkstatt Ihre handwerklichen Fähigkeiten weiterzuentwickeln und sein traditionelles Handwerk kennenzulernen. Die ganze Geschichte gibt es unter projektmatrah.de

Projekt Matrah matrah_2402-0438.jpg

Das Projekt matrah enstand in Zusammenarbeit mit: Nadid Farza Far, Fatema Azimi, Arefe Hosseini, Nadine Rasuli, Fahime Karim, Manure Mohamadi, Mohamad Kastantin, Tarq Saleh, Zakaria Edelbi, Hossein Akbari, Philine Rinnert, Bram Loss, Kristin Loschert, Thomas Avenhaus.

Projekt Matrah matrah_2101-0488.jpg
Projekt Matrah matrah_2402-9289.jpg
Wir zusammen - Eine Integrationsinitiative der deutschen Wirtschaft

Im Rahmen einer Patenschaft ließ sich der syrische Schneider Mohamad Kastantin aus dem Projekt matrah ausbilden und fand bei Daniel Heer seine erste Anstellung und so auch eine künftige Arbeitsmarktanbindung. Der Fokus von Wir zusammen liegt auf Patenschaften der Deutschen Wirtschaft zur Integration von Geflüchteten in den deutschen Arbeitsmarkt. Damit fördert Wir zusammen konkrete Perspektiven für den Start in ein neues Leben in Deutschland. Daniel Heer hat sich 2017 dem Netzwerk angeschlossen.

Projekt Matrah matrah_1102-8354neu.jpg
Projekt Matrah matrah_2101-1047.jpg